Stephanie Mangliers

Stephanie Mangliers

Stephanie-Mangliers-BildStephanie Mangliers, geboren als stolzer Steinbock im Winter 1985, lebt, wirkt und schafft, zusammen mit ihrem Hund, fünf Meerschweinchen und einem Goldfisch, als waschechtes Nordlicht in der Hansestadt Hamburg.
Seit 2007 arbeitet sie als Erzieherin im Hamburger Schulsystem und flitzt einmal im Monat mit ihrer vierrädrigen Knutschkugel für das Bachelorstudium Soziale Arbeit rüber in die Hauptstadt.
Zum Schreiben kam sie bereits mit 10 Jahren, nachdem sie in der vierten Klasse den besten Aufsatz ablieferte und dabei erkannte, dass ihr das Schreiben von Geschichten einfach Spaß brachte. Mit 13 wechselte sie in die Jugendbuchecke des Gay-Romance Genre.
Neben dem Schreiben spielt sie Klavier und fährt Snowboard, engagiert sich im Tier- und Umweltschutz, lernt Französisch und vertreibt das chronische Fernweh mit reisen.

Ihren ersten Roman veröffentlichte sie 2011 und freut sich nun über ihren zweiten Roman „Und der Himmel ist doch bunt“ mit der Polygon Noir Edition vom MAIN Verlag.


Bücher von Stephanie Mangliers

 Und-der-Himmel-ist-doch-bunt